"Die Jugendfeuerwehr ist die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Waldbreitbach. Ihr Sitz ist beim Löschzug Breitscheid."

  "Sie ist der freiwillige Zusammenschluss von Jugendlichen im Alter von 10 bis 18 Jahren; sie gestalten Ihr Jugendleben als selbstständige Jugendgruppe innerhalb der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Waldbreitbach gemäß dieser Ordnung."

So beschreibt es die Jugendordnung - und genau so ist es auch

Die Jugendfeuerwehr der VG Waldbreitbach ist keine Hilfsorganisation im eigentlichen Sinne. Vielmehr finden sich hier Jugendliche wieder, die vielleicht einmal den Weg in eine Hilfsorganisation gehen werden.

 Hier lernen sie aber nicht nur erste Grundkenntnisse im Umgang mit der Feuerwehrtechnik, sie lernen auch das gemeinsame Miteinander in einer Gruppe, Rücksicht und gegenseitiges Verständnis, sowie füreinander einzutreten. All das, was sie später nicht nur im aktiven Feuerwehrdienst, sondern auch im normalen Leben beherzigen sollen.

Natürlich besteht das Leben in der Jugendfeuerwehr nicht nur aus Ausbildung und Übungen, auch Freizeitaktivitäten, Sport und der Besuch anderer Jugendfeuerwehren bei den jährlich stattfindenden Zeltlagern stehen auf dem Programm.

Etwas zur Geschichte der Jugendfeuerwehr:

Die Jugendfeuerwehr Breitscheid wurde im Jahr 1982 auf Bestreben des damaligen Wehrführers des Löschzuges Breitscheid, Josef Müller, gegründet. Nach Kurtscheid und Neuwied-Irlich war die Jugendfeuerwehr Breitscheid die dritte Jugendfeuerwehr im Kreis Neuwied.  Erster Jugendwart war Heribert Buhr. Mit finanziellen Mitteln der Breitscheider Kameradschaftskasse wurden die ersten Uniformen für die Jugendlichen beschafft.

Zusammen mit den beiden älteren Jugendfeuerwehren war die Jugendfeuerwehr Breitscheid 1982 Gründungsmitglied des Kreisjugendfeuerwehrverbandes Neuwied.

Zweiter Jugendwart wurde Hermann-Josef Over. Unter seiner Führung wurde die Jugendfeuerwehr auf die ganze Verbandsgemeinde ausgeweitet. Einige Jahre später wurde auch der Name, heute Jugendfeuerwehr VG Waldbreitbach, dieser Entwicklung angepasst.

Seit 2005 steht der Jugendfeuerwehr ein eigenes TSF für den Übungsdienst zur Verfügung, dieses war zuvor beim Löschzug Niederbreitbach stationiert und leistet bei der Jugendfeuerwehr noch wertvolle Dienste.

Die Jugendfeuerwehr VG Waldbreitbach hat heute 34 Mitglieder, davon 4 Mädchen, aus allen Orten der Verbandsgemeinde. Der derzeitige Jugendwart ist Alexander Bauer vom Löschzug Breitscheid, seine Stellvertreterin ist Bianca Sager vom Löschzug Datzeroth.

 

 

Waldbreitbach

Jugendfeuerwehr

 

 

 

                              wer wir sind und was wir so alles machen  

ff-breitscheid.de
Verbandsgemeinde

 

                             

                           

Startseiteüber die JFBetreuerteamFahrzeugAktionenÜbungenDienstplanKontaktImpressumLinksGästebuch

FF Breitscheid