Einmal im Jahr laden das Phantasialand und die Jugendfeuerwehren im Regierungsbezirk Köln zum „Aktionstag im Phantasialand“ ein. An diesem Tag kommen die Jugendfeuerwehren zu günstigeren Konditionen in den Freizeitpark. Dieses Jahr war es am 29. September soweit und die Jugendfeuerwehr der VG Waldbreitbach nahm zum ersten Mal teil.

 Um 7.30 Uhr fuhren die Mitglieder der Jugendfeuerwehr der VG Waldbreitbach Richtung Köln um bei angenehmen, frühherbstlichen Temperaturen und Sonnenschein einen Tag voller Spiel, Spaß und Spannung zu erleben.

 Egal ob ein mutiger Höllentrip mit der „Black Mamba“ durch die dunklen Ecken Afrikas, sich von einem verrückten Professor 64 Meter in die Luft schießen zu lassen oder auf der Wildwasserbahn in den Abgrund stürzen – nichts ließen die 11 Kinder und Jugendlichen sowie acht Betreuer aus, um einen Tag voller Action und Adrenalinkicks zu erleben. Insgesamt folgten 200 Feuerwehren mit ca. 4000 uniformierten Teilnehmern der Einladung und manchmal konnte man sogar „echte Exoten“ entdecken, wie z.B. eine Jugendfeuerwehr aus Hamburg und aus Holland.

 Aber nicht nur den Jugendfeuerwehren kam der Tag zu Gute. Im Voraus musste jeder Teilnehmer eine Anmeldegebühr von 50 Cent entrichten, welche einem karikativen Zweck zugeführt wurde. In diesem Jahr ging eine Spende von 2.000,- € an ein Kinderhospiz.

 Somit war es ein gelungener Tag für die Jugendlichen mit einem positiven Nebeneffekt. Der Ausflug ins Phantasialand hat dazu beigetragen, das Gruppengefühl innerhalb der Jugendfeuerwehr weiter zu stärken.

                                                           

 

Waldbreitbach

Jugendfeuerwehr

 

 

 

                                            Aktionen

ff-breitscheid.de

                                    Besuch im Phantasialand

Verbandsgemeinde

 

                             

                           

Startseiteüber die JFBetreuerteamFahrzeugAktionenÜbungenDienstplanKontaktImpressumLinksGästebuch

FF Breitscheid