Breitscheid

Freiwillige

Feuerwehr

 

 

                                        Einsätze

                 Tragehilfe für den Rettungsdienst am 18.09.14

StartseiteWir über unsTechnikMannschaftGerätehausEinsätzeÜbung/SonstigesBilderDienstplanKontaktLinksArchivImpressumServicebereichPresseberichte

Jugendfeuerw.  

 

                           

Der Löschzug Breitscheid wurde gegen 13:30 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes ins Fockenbachtal unterhalb der Ortslage Goldscheid alarmiert.  Ein Pilzsammler war in der Hanglage des "Heldenseifen" gestürzt und hatte sich vermutlich den Unterschenkel gebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Patient bereits durch den Rettungsdienst versorgt und stablisiert.

Bedingt durch die extreme Unwegsamkeit im Steilhang wurde entscheiden, die Rettung nach unten in Richtung Fockenbachtal durchzuführen. Die Person wurde in eine Schleifkorbtrage umgelagert und fixiert. Die Trag wurde dann mit mehreren Feuerwehrleinen und Bandschlingen gesichert, und der Abstieg ca. 50 Meter abwärts bis auf einen Weg unterhalb des Hangs durchgeführt.

Von dort aus wurde der Verunfallte dann in der Schleifkorbtrage weiter bis zu einer einige hundert Meter enfernten  Lichtung im Fockenbachtal getragen. Auf der Lichtung wurde der Patient an den dort gelandeten Rettungshubschrauber "Christoph 23" übergeben.

Im Einsatz waren der Löschzug Breitscheid mit 1 Fahrzeug und 9 Kameraden, unterstützt von der Feuerwehr Waldbreitbach mit einem gelandefähigen Fahrzeug und 4 Kameraden, ein `Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber.