Breitscheid

Freiwillige

Feuerwehr

 

 

                                        Einsätze

                              Heckenbrand in Breitscheid am 02.07.2013

StartseiteWir über unsTechnikMannschaftGerätehausEinsätzeÜbung/SonstigesBilderDienstplanKontaktLinksArchivImpressumServicebereichPresseberichte

Jugendfeuerw.  

 

                           

Bei Arbeiten mit einem Propangasbrenner entzündete sich durch Unachtsamkeit eine Tuja-Hecke. Die Anwohner verständigten daraufhin die Leitstelle, welche die Löschzüge aus Hausen, Waldbreitbach und Breitscheid alarmierte. Beim eintreffen des LF 8/6 Breitscheid brannte die 3 Meter hohe Hecka auf ca. 8 Metern Länge. Zusätzlich begann ein beistehender Strommast zu brennen und der Brand drohte auf ein nahstehendes Wohngebäude überzugreifen.  Ein Angriffstrupp ging unter Atemschutz mit dem Schnellangriff zur Brandbekämpfung vor. Nachdem die Wasserversorgung sicher gestellt war, wurde ein weiteres Löschrohr zur Sicherung des angrenzenden Wohnhauses eingesetzt. Der Brand war knapp 5 Minuten nach Eintreffen des 1. Fahrzeugs unter Kontrolle, die Löschzüge Hausen und Waldbreitbach mussten nicht mehr eingreifen und konnten die Einsatzstelle nach kurzer Zeit wieder verlassen. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war auch der Energieversorger wegen des betroffenen Mastes vor Ort.