Breitscheid

Freiwillige

Feuerwehr

 

 

                                        Einsätze

                                   gemeldeter Wohnhausbrand  zum Glück nur Grünabfälle am 19.03.2010 

StartseiteWir über unsTechnikMannschaftGerätehausEinsätzeÜbung/SonstigesBilderDienstplanKontaktLinksArchivImpressumServicebereichPresseberichte

Jugendfeuerw.  

 

                           

Am Freitagabend wurde Feuer 2 Alarm für die Löschzüge Breitscheid, Hausen und Waldbreitbach ausgelöst. Gemeldet wurde ein Wohnungs- -  bzw. Gebäudebrand im Ortsteil Elsbach. daraufhin rückte das LF 8/6 Breitscheid, das KLF und der VRW aus Hausen sowie aus Waldbreitbach das TLF, das LF 16/12 und die Drehleiter zur gemeldeten Einsatzstelle aus. Beim Eintreffen an de gemeldeten Adresse war auf den ersten Blick kein Brand festzustellen. Auch eine weitere Erkundung brachte keine Erkenntnisse. Die Erkundung wurde somit auf den näheren Umkreis ausgedehnt. In etwa 300 Metern Entfernung wurde dann ein Feuer festgestellt. Glücklicherweise stand aber kein Haus in Flammen. Neben einem Wohnhaus am Waldrand brannten ca. 5 m³ Grünabfälle und Fichtenäste. Diese waren von einer Mitbürgerin auf der gegenüberliegenden Talseite gesehen worden und der Leitstelle gemeldet. Da die Einsatzstelle recht abgelegen war und nur durch einen schmalen Weg erreichbar wurde  das TLF 16/25 direkt zum Brandherd beordert. Alle anderen Fahrzeuge standen auf der Hauptstraße in Bereitschaft. Das Feuer wurde mit dem Schnellangriff abgelöscht und auseinandergezogen. Während er Maßnahmen konnten bereits die ersten Kräfte den Bereitstellungsraum wieder verlassen. Nach ablöschen aller Glutreste wurde die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben.