Breitscheid

Freiwillige

Feuerwehr

 

 

                                        Einsätze

                                  Wasser im Keller der Grundschule am 15.10.2010

StartseiteWir über unsTechnikMannschaftGerätehausEinsätzeÜbung/SonstigesBilderDienstplanKontaktLinksArchivImpressumServicebereichPresseberichte

Jugendfeuerw.  

 

                           

Um 15:27 Uhr wurde der Löschzug Breitscheid mit der Alarmstufe Hilfeleistung 1 alarmiert. In der Marienschule stand Wasser im Keller. Grund war ein geplatztes Flexrohr am Waschbecken in einem der Klassenzimmer. Da zur Zeit Ferien sind, konnte das Wasser längere Zeit unbemerkt auslaufen und sich im gesamten Kellergeschoß ausbreiten. Das Wasser stand etwa 20 cm hoch. Das Wasser wurde  am Anfang mit der Tauchpumpe und später mit dem Wassersauger aus dem Gebäude in den Kanal gepumpt. Eingelagertes Material im Keller wurde in ein höheres Stockwerk gebracht. Eine inzwischen verständigte Fachfirma nahm dann spezielle Trockengeräte in Betrieb. Gegen 17:20 wurde die Einsatzstelle an die Ortsbürgermeisterin Roswitha Schulte übergeben.  Im Einsatz waren neun Feuerwehrangehörige mit dem Löschgruppenfahrzeug. Die FEZ in Waldbreitbach war ebenfalls besetzt.