Breitscheid

Freiwillige

Feuerwehr

 

 

                                        Einsätze

                                    mehrere Unwettereinsätze am 14.07.2010

StartseiteWir über unsTechnikMannschaftGerätehausEinsätzeÜbung/SonstigesBilderDienstplanKontaktLinksArchivImpressumServicebereichPresseberichte

Jugendfeuerw.  

 

                           

Ein Sommergewitter entlud sich am frühen Abend über dem Landkreis Neuwied. Die angesetzte Übung der Jugendfeuerwehr wurde bereits vorsorglich abgebrochen als die ersten Windböen aufkamen und schlimmeres erahnen ließen. Kurz darauf ging es dann richtig los: schwere Sturmböen und Starkregen sorgten für abgerissene Äste und entwurzelte Bäume die dann den Verkehr behinderten oder ganz zum erliegen brachten. Der Löschzug Breitscheid war ebenso wie der Großteil der Feuerwehren des Landkreises Neuwied im Einsatz um die Folgen des Unwetters zu beseitigen. In unserem Einsatzgebiet war vor allen die Ortschaften Hochscheid, Verscheid und Breitscheid betroffen. Hier mussten wir teilweise mit 2 Motorkettensägen gleichzeitig tätig werden um die Straßen zu räumen. Unterstützend wurde noch das TSF der Feuerwehr Datzeroth tätig, das aufgrund der Jugendfeuerwehrübung ebenfalls noch im Bereich Breitscheid war. Es übernahm die ersten Sicherungsmaßnahmen im Bereich Verscheid. Parallel dazu hatten wir auch noch Besucher im besetzten Feuerwehrgerätehaus.  Dieses wurde  von Personen die mit dem Fahrrad und zu Fuß unterwegs waren als  Zufluchtsort vor dem Unwetter benutzt um sich in Sicherheit zu bringen.